Checkliste der Blattwespen Bayerns (Symphyta)

Arten in Bayern

Die aktuelle Checkliste der Pflanzenwespen (Symphyta) Bayerns umfasst 688 Arten. Das sind 91% der in Deutschland vorkommenden Arten.

Systematik

Die Pflanzen- oder auch Sägewespen sind eine Insektengruppe innerhalb der Ordnung der Hautflügler. Von den übrigen Hautflüglern unterscheiden sie sich primär durch das Fehlen einer sogenannten Wespentaille. Weltweit sind rund 9.000 Arten bekannt, wobei der Verbreitungsschwerpunkt in den gemäßigten Zonen der Holarktis liegt.

Lebensweise

Die Larven der ernähren sich – bis auf sehr wenige Ausnahmen – von Pflanzen, insbesondere Blütenpflanzen, aber auch Nadelbäume, Farne, Schachtelhalme und sogar Moose. Die meisten Arten sind auf bestimmte Pflanzen spezialisiert. Manche Arten können in der Land- und Forstwirtschaft Schäden anrichten. Die erwachsenen Pflanzenwespen sind oft Blütenbesucher.

Gefährdung

Die Populationen vieler Pflanzenwespenarten sind seit einigen Jahrzehnten stark rückläufig und rund 20% der Arten gelten als bedroht.
Referenz und weitere Infos: https://www.lfu.bayern.de/natur/rote_liste_tiere/2003/doc/tiere/symphyta...

Quellen

Die vorliegenden Liste gründet sich auf dem Electronic World Catalog of Symphyta (ECatSym), enthält jedoch Änderungen und Ergänzungen, die weder in der Online-Version von ECatSym vertreten sind noch von Fauna Europaea übernommen wurden. Diese Nachweise beruhen z.T. auf bisher unveröffentlichten Auswertungen von Sammlungsmaterial. Zudem bedürfen Nachweise mehrerer Arten in Bayern einer kritischen Überprüfung.